Arien
Duos...
Opern
Kantaten
Komponisten
Switch to English

Bastien und Bastienne

Komponist: Mozart Wolfgang Amadeus

Arien (Noten für Stimme und Klavier):

Bastien (Tenor)

Geh' hin! dein Trotz soll mich nicht schreckenGeh'! du sagst mir eine FabelGrossen Dank dir abzustattenMeiner Liebsten schöne Wangen

Bastienne ()

Er war mir sonst treu und ergebenIch geh' jetzt auf die WeideIch will mich in die Stadt begebenMein liebster FreundWenn mein Bastien einst im ScherzeWürd'ich auch wie manche Buhlerinnen

Colas (Bass)

Befraget mich ein zartes KindDiggi, daggi, shurry, murry

Klavierauszug

"Bastien und Bastienne" PDF 4Mb "Bastien und Bastienne" PDF 56Mb
Incomplete Score (Nos.1−6 complete) PDF 2Mb

Partituren für Orchester

"Bastien und Bastienne" PDF 5Mb "Bastien und Bastienne" PDF 10Mb "Bastien und Bastienne" PDF 16Mb
Contents PDF 0MbNos.1–9 PDF 2MbNos.10–16 PDF 3MbIntrada. PDF 0Mb
OvertureMein liebster Freund. BastienneIch geh' jetzt auf die Weide. BastienneBefraget mich ein zartes Kind. ColasWenn mein Bastien einst im Scherze. BastienneWürd'ich auch wie manche Buhlerinnen. BastienneAuf den Rat den ich gegeben (Colas, Bastienne)Grossen Dank dir abzustatten. BastienGeh'! du sagst mir eine Fabel. BastienDiggi, daggi, shurry, murry. ColasMeiner Liebsten schöne Wangen. BastienEr war mir sonst treu und ergeben. BastienneGeh hin dein Trotz (Bastienne, Bastienne)Dein Trotz vermehrt sich (Bastienne, Bastienne)Geh Herz von Flandern (Bastien, Bastienne)Kinder Kinder seht nach Sturm (Colas, Bastienne, Bastienne)