Arien
Duos...
Opern
Kantaten
Komponisten
Switch to English

Arie: Tu sola… Deh! Tu, deh! Tu, bell'anima

Komponist: Bellini Vincenzo

Oper: I Capuleti e i Montecchi

Rolle: Romeo (Mezzo/Alt)

Kostenlose Partituren herunterladen: "Tu sola… Deh! Tu, deh! Tu, bell'anima" PDF
Se Romeo l'uccise un figlio. Romeo. I Capuleti e i Montecchi. BelliniAh! Se non m'ami piu. Isoletta. La straniera. BelliniQual portento. Ruggiero. Alcina. HändelNon mi lagno che il mio bene. Publia. Aureliano in Palmira. RossiniMio bel tesoro. Ruggiero. Alcina. HändelAi Greci questa spada sovra i nemici estinti. Achille. Deidamia. HändelPer questa fiamma indomita. Giovanna. Anna Bolena. DonizettiD'inalzar i flutti al ciel fia che cessi. Adelberto. Ottone. HändelAvancez! Reculez!. Madame de la Haltière. Cendrillon. MassenetParmi veder ancor ah non turbi. Telemaco. Telemaco. Gluck
Wikipedia
Titelblatt des Librettos, Venedig 1830
I Capuleti e i Montecchi (Die Capulets und die Montagues) ist eine Opera seria (Originalbezeichnung: „tragedia lirica“) in zwei Akten (vier Teilen) von Vincenzo Bellini. Das Libretto wurde von Felice Romani auf Grundlage diverser italienischer Quellen verfasst, darunter Matteo Bandellos Novelle La sfortunata morte di due infelicissimi amanti (Der tragische Tod zweier unglücklicher Liebender), die auch William Shakespeare für sein Drama Romeo und Julia als Vorlage diente. Shakespeares Stück hingegen war damals in Italien fast gänzlich unbekannt. Die Uraufführung fand 1830 im Teatro La Fenice in Venedig statt. Die Oper spielt in Verona im 13. Jahrhundert.
Bellini hat für I Capuleti e i Montecchi mehrere mit neuem Text versehene Stücke aus seiner 1829 bei der Uraufführung durchgefallenen Oper Zaira wiederverwendet. Der Romanze der Giulietta Oh quante volte liegt die Arie der Nelly Dopo l’oscuro nembo aus Bellinis erster Oper Adelson e Salvini zu Grunde.
Die Orchesterbesetzung der Oper enthält die folgenden Instrumente:
Erster Akt
Zweiter Akt
Adelson e Salvini (1825) | Bianca e Fernando (1826) | Il pirata (1827) | La straniera (1829) | Zaira (1829) | I Capuleti e i Montecchi (1830) | La sonnambula (1831) | Norma (1831) | Beatrice di Tenda (1833) | I puritani (1835)